Telomeren Therapie

Die Telomere sind die Enden der Chromosomen, also Strukturelemente der DNA. Bei jeder Mitose ( Zellteilung ) verkürzen sich diese Enden, d.h. im Laufe der Zeit kommt es zu Strukturveränderungen der Zellen. Um diesen Strukturverkürzungen entgegen zuwirken produziert unser Körper ein Enzym die sogenannte Telomerase.Die Länge der Telomere ist die Maßeinheit für unser tatsächliches, biologisches Alter. Einige Zellen wie Haut / Haare und des Immunsystem sind stärker von der Telomer Verkürzung betroffen, weil sie sich öfters teilen als andere. Deshalb nehmen wir hier die Alterung an Haut und Haar sowie die Verschlechterung des allgemeinen Gesundheitszustandes auch am deutlichsten als Alterungsprozess wahr. Darüber hinaus hat eine Studie von 2007 festgestellt, das kurze Telomere bei Frauen mit der Abnahme der Knochenmineraldichte assoziert ist ( Osteoporose ).

Telomere verkürzen sich nicht nur wenn wir älter werden, sondern auch durch Stress, Rauchen,Alkohohl, Toxine, Übergewicht,mangelnde Bewegung und schlechte Ernährungsgewohnheiten.

Im Klartext liegen so gut wie alle Erkrankungen des Alters in der Verkürzung der Telomeren. Mit Hilfe der Global Diagnostik können diese Telomere gemessen werden und durch Gabe von Vitaminen, Mineralien , Enzymen und Fetten posiitv beeinflusst werden.

Durch eine Telomer Therapie steigern sie Ihre Vitalität bis ins Hohe Alter, sie stärken ihr Immunsystem und verlangsamen ihren Alterungsprozess. Somit beugen Sie bestimmten Erkrankungen vor welche mit dem Alterungsprozess assoziert werden.